putenkeulen_aus_dem_slow_cooker_2

Zwiebel-Paprika-Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Ich liebe Paprikapulver. Das liegt wahrscheinlich an meinen portugiesischen Wurzeln. Ob mild oder pikant, Paprikapulver ist ein Muss in meiner Küche. Letztens habe ich spanisches Paprikapulver in hübschen, nostalgischen Dosen gekauft. Eine davon ist scharfes, geräuchertes Paprikapulver. Mann, riecht das gut, wenn das seinen Duft im Slow Cooker verströmt! Da komme ich ins Schwärmen. Dieses Gewürz hat mich dann auf die Idee gebracht Putenkeulen im Schongarer zuzubereiten.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Spanisches Paprikapulver für meine Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Zutaten: 2 mittelgroße Putenkeulen oder eine große, 3-4 große Zwiebeln, 2 Karotten, 150 g Champignons, Paprikapulver, schwarzer Pfeffer, Salz, Knoblauchpaste oder 3-4 Knochblauzehen, 5-6 EL Olivenöl

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Schritt 1: Die Putenkeulen kurz mit kaltem Wasser abspühlen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Keulen mit Olivenöl und allen Gewürzen auf beiden Seiten großzügig einreiben und beiseite legen.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Schritt 2: Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln als erstes in den Schongarer legen.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Zwiebeln für die Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Schritt 3: Die Karotten schälen und ebenfalls in ringe schneiden und über die Zwiebeln in den Slow Cooker legen.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Schritt 4: Die Champignons putzen (ich wasche die immer, sicher ist sicher) und vierteln. In den Garer dazugeben.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Schritt 5: Nun die Putenkeulen oben drauf legen. Es muss hier keinerlei Brühe oder ähnliches dazugegeben werden. Auf hoher Stufe 6-7 Stunden oder auf niedriger Stufe 10-11 Stunden garen lassen. Wer eine knusprige Kruste wünscht, kann die Putenkeulen nach dem Garen im Backofen auf höchster Grillstufe 5-10 Minuten bräunen lassen.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Als Beilage habe ich Fladenbrot serviert. Sehr gut dazu passt aber auch Reis oder Backkartoffeln.

putenkeulen_aus_dem_slow_cooker_2

Putenkeulen aus dem Slow Cooker

Ergebnis: Saftige, würzige Paprikakeulen bei denen das Fleisch leicht vom Knochen fällt. Die Zwiebeln sind leicht karamelisiert und geben eine wunderbare Kombi zum Paprikagewürz ab. Das beste überhaupt: der Saft vom Putenfleisch der beim Garen entstanden ist, hat ganz von alleine eine wunderbare Soße gezaubert. Wenn man eine dickere Soße wünscht, kann man diesen Saft aus dem Slow Cooker abseihen und mit etwas Speisestärke auf dem Herd andicken. Mir schmeckt die Soße aber so wie sie ist, mit den ganzen Aromen des Fleisches und des Gemüses.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht euch eure

Madame Slow Cooker Logo writing

↑ Nach oben ↑

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s