Gulasch aus dem Slow Cooker

Gulasch ein Klassiker – aber natürlich aus dem Slow Cooker

Ein leckeres Gulasch ist doch was Feines. Besonders bei nasskaltem Wetter hilft ein feuriges Gulasch ungemein, den Wohlfühlfaktor um ein vielfaches zu steigern.  Vor allem wenn man dafür nicht viel vorbereiten muss. Das Geheimnis für ein gut gelungenes Gulasch ist die lange Schmorzeit. Also ein perfekter Kanditat für den Schongarer!

Welches Fleisch man dafür verwendet ist Geschmacksache und bei dem Thema scheiden sich sowieso die Geister. Für mein Rezept habe ich Schweinefleisch verwendet.

gulasch_aus_dem_slow_cooker

Gulasch aus dem Slow Cooker – die Zutaten.

Zutaten: 500 g Gulasch vom Schwein (Rind geht natürlich auch), 2 Karotten, 1 rote Paprika, 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen oder 2 TL Knoblauchpaste, 1/2 Glas Rinderbrühe, 1 Dose Pizzatomaten, 400 ml passierte Tomaten, 2 EL Speisestärke mit 2 EL Wasser angerührt, 1 Loorbeerblatt, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl

Schritt 1: Das Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten, sodass es leicht anbräunt. Diesen Schritt kann  man auch weglassen und das Fleisch roh in den Slow Cooker geben. Da ich aber aufgetautes Fleisch hatte, wollte ich es so schnell wie möglich erhitzen und weiterverarbeiten.

Schritt 2: Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen und würfeln.

Gulasch aus dem Slow Cooker

Gulasch aus dem Slow Cooker.

Schritt 3: Alles in den Slow Cooker legen und die restlichen Zutaten dazuschütten. Alles einmal gut umrühren.

Gulasch aus dem Slow Cooker

Gulasch aus dem Slow Cooker – noch vor dem Garen.

Bei hoher Stufe 4 Stunden, bei niedriger Stufe 8 Stunden garen lassen.

Ergebnis: Eine leckere, sämige Soße mit zartem Fleisch und kräftiger Paprikanote. Es zergeht förmlich auf der Zunge. Als Beilage passen sehr gut Knödel, Nudeln oder Kartoffeln.

Gulasch aus dem Slow Cooker

Gulasch aus dem Slow Cooker – servierfertig.

Madame Slow Cooker Logo writing

↑ Nach oben ↑

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s