Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Das Slow Cooker Rezept für Teriyaki Hühnchen ist wirklich supereinfach und sehr schnell gemacht. In gerade mal 10 Minuten ist das Vorbereiten erledigt. Ein Plus ist auch die hausgemachte Teriyaki Sauce die mit Honig gesüsst ist und somit viel gesünder als eine gekaufte Sauce die irgendwelche dubiosen Süßungsmittel enthält. So kann man bis zum letzten Bissen geniessen! Um so besser schmeckt es, da der Schongarer die größte Arbeit übernimmt und man nicht mit hundert Pfannen hantieren muss. Sogar das anbraten des Fleisches ist hier absolut unnötig.

Zutaten: 500 g Hüherbrust,  120 ml Soja Sauce, 120 ml Honig, 60 ml Reißweinessig oder Rotweinessig, 60 ml Wasser, 1 Zwiebel, 2 Knochblauzehen, 1 EL Ingwerpulver, 1 TL schwarzer Pfeffer, 3 EL Speisestärke

Schritt 1: Die Hühnerbrust nebeneinander in den Slow Cooker legen.

Schritt 2: Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein hacken. In einer separaten Schüssel Zwiebeln, Knoblauch, Honig, Soja Sauce, Essig, Ingwer und Pfeffer miteinander verrühren.

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Schritt 3: Die Saucenmischung über das Hühnerfleisch schütten und bei hoher Stufe ca. 4-5 Stunden oder auf niedriger Stufe 8-9 Stunden garen.

Schritt 4: Das fertige Hühnchen in eine separate Schüssel geben und mit zwei Gabeln in Stücke zerreisen.

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Schritt 5: Die Teriyaki Sauce aus dem Slow Cooker in einen kleinen Kochtopf geben.

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Schritt 6: In einem Glas das Wasser und die Speisestärke solange mischen, bis alle Klümpchen verschwunden sind. Die Mischung in den kleinen Kochtopf mit der Teriyaki Sauce geben. Auf mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen aufkochen lassen. Die Teriyaki Sauce köcheln lassen bis sie dick wird, dabei immer weiter rühren damit keine Klümpchen entstehen.

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Schritt 7: Die Teriyaki Sauce über das zerstückelte Hühnchen schütten und gut mischen.

Schritt 8: Dazu Reis servieren und mit Sesam, Lauch oder Frühlingszwiebeln garnieren.

Ergebnis: Ein Teriyaki Hühnchen voller Geschmack, ohne künstliche Süßstoffe. Die Kombinaton von Soja Sauce und Honig ergibt eine tolle Balance zwischen süß und salzig die genau richtig ist.

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Teriyaki Hühnchen aus dem Slow Cooker

Madame Slow Cooker Logo writing

 

↑ Nach oben ↑

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s